Firmung

Friede sei mit dir!

„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“

Firmvorbereitung in St. Anna - Breitenlee

 

Alle Jugendlichen, die im Jahr 2017 ihren 14. Geburtstag feiern oder älter sind, sind eingeladen, das Sakrament der Firmung zu empfangen.

In der Firmung wirst Du gestärkt durch den Heiligen Geist.

Die Firmung braucht man sich nicht verdienen. Um ihre Kraft zu erfahren, solltest Du Dich aber ganz darauf einlassen können.


Wie läuft der Kurs ab?

Ab Oktober gibt es 14-tägige Treffen in kleinen Gruppen, gemeinsame Aktionen und ein Firmwochenende sind geplant.

Die Teilnahme an monatlichen sonntäglichen Gottesdiensten während der Vorbereitungszeit (z.B. Hl.Messe mit Vorstellung der FirmkandidatInnen,…) ist ebenfalls Teil des Kurses.

Wer kann teilnehmen?

Uns ist wichtig, dass alle interessierten Jugendlichen ab der 9. Schulstufe, die in der Pfarre wohnen oder aktiv sind, an der Vorbereitung und Firmung teilnehmen können. Jugendliche aus anderen Pfarren sind willkommen, aber aus Platzgründen leider mit beschränkter Teilnehmerzahl. Die Firmung ist auch ohne Paten/Patin möglich. Wenn Du Fragen oder Bedenken hast (inhaltlich, zeitlich, finanziell…) melde Dich bitte!

Anmeldung in der Pfarrkanzlei.

1. Informationsabend: Do. 5. Oktober, 19 h im Pfarrsaal
2. Informationsabend: Do. 22. März, 19 h im Pfarrsaal
Die Firmung werden wir am Sonntag, den 15. April 2018 um 9:30 in der Kirche St. Anna feiern.

Firmspender ist Abt Johannes Jung OSB.

Ein Team von MitarbeiterInnen der Pfarre übernimmt die Aufgabe der Vorbereitung zur Firmung.

Bei weiteren Fragen wende dich bitte an ie Pfarrkanzlie:

 


Rückblick Firmung 7. Mai 2017

 Firmung am 7. Mai 2017 mit Firmspender Subregens Mag. Markus Muth

Wir freuen uns über 24 Gefirmte! 

 

Im vergangenen Schuljahr duften wir 24 sehr nette und engagierte Firmlinge in zwei Gruppen und zum ersten Mal in unserer Pfarre 4 erwachsene FirmkandidatInnen

 

zur Firmung führen. Wir luden dieses Jahr auch zu einem kleinen Firmwochenende ins  Jugendzentrum Oberleis ein, das Dominik Fertl begeistert mitgestaltete. Die Stimmung insgesamt war sehr gut, verriet uns auch das allgemeine Feedback: An Spaß hat es offenbar nicht gefehlt; neue Freundschaften sind entstanden; und, so können wir behaupten: mit viel Gewissenhaftigkeit und Interesse haben sich unsere Firmlinge vierzehntägig mit unseren Themenschwerpunkten auseinandergesetzt! Die Firmung, die Subregens Markus Muth und P. Bonifaz mit uns feierten waren für die jüngsten (14 Jahre) und für die ältesten Firmlinge (89 Jahre) ein wunderschönes Fest!       
                                                                  Das Firmteam: Gabriele, Stephan, Monika und Maria

 

 So habe ich die Firmvorbereitung erlebt - ein Firmling bereichtet:

 

Mir gefielen die Gruppenstunden wirklich sehr gut. Wir hatten Spaß und viel zu lachen. Außerdem hatte ich dadurch eine Möglichkeit alte Freunde aus der Volksschule wieder zu treffen, und auch Neue kennenzulernen. Der Tag der Firmung war wirklich gut gelungen. Vielleicht war er etwas lang aber es gab keine Pannen. Danke für diese schöne Zeit!     Alicia