Taufe Ihres Kindes

 

 

"Wer so klein sein kann wie dieses Kind,

der ist im Himmelreich der Größte.

Und wer ein solches Kind
um meinetwillen aufnimmt,

der nimmt mich auf."           Matthäus 18, 4-5

ie möchten Ihr Kind taufen lassen? - Wir freuen uns über Ihren Entschluss!

Bitte wenden Sie sich für die Taufanmeldung an Ihre zuständige Wohnpfarre.  Falls Sie nicht ganz sicher sind wer Ihre Wohnpfarre ist, rufen Sie bitte in unserer Pfarrkanzlei an. Kanzleistunden

 

 

Bringen Sie für die Anmeldung folgende Dokumente mit:

  • Geburtsurkunde des Taufkindes
  • Meldezettel des Taufkindes
  • die Taufscheine & Meldezettel der Eltern sowie
  • der Trauungsschein (bzw. die Heiratsurkunde) der Eltern

 Von der Taufpatin / dem Taufpaten brauchen wir:

  •  den Taufschein
  • Meldezettel
  • (falls verheiratet) den kirchlichen Trauungsschein

DieTaufanmeldung sollte einige Wochen vor der Taufe erfolgen. Die Taufe findet bei uns an einem Sonntag, nach der Gemeindemesse um ca. 10:45 Uhr statt. Da die Taufe die feierliche Aufnahme in die kirchliche Gemeinschaft ist, können bei jeder Taufe auch zwei Täufkinder gleichzeitig das Sakrament der Taufe gespendet bekommen!

Ein Taufgespräch mit Eltern und Paten bereitet auf die Feier der Taufe vor. Einen Termin für das Taufgespräch vereinbaren wir am besten bei der Taufanmeldung.

 

Sie wohnen in Breitenlee, wollen Ihr Kind aber woanders taufen lassen:

 

Bitte kommen Sie mit allen Dokumenten in unsere Pfarrkanzlei und lassen Sie sich von uns ein Taufprotokoll bzw. eine Tauferlaubnis ausstellen. Kanzleistunden